Sin categoría

Gefährdungsbeurteilung ladungssicherung Muster

Als Ihr Spezialist für Gesundheit und Sicherheit für Ontarios Papier-, Druck- und Verarbeitungssektor bietet WSN Schulungen, Ressourcen, Risikobewertung, Sicherheitsaudits und eine kostenlose vertrauliche Erstberatung an. Die Empfehlungen umfassen die Ladungssicherung für alle Fahrzeugtypen, einschließlich der speziell für den Transport von Zylindern usw. konstruierten und gebauten Fahrzeuge. In diesem Dokument wird die tatsächliche Lastverteilung am Fahrzeug nicht berücksichtigt, z. B. wenn eine Last in Bezug auf die Achsbeladung platziert wird, dies von Fahrzeug zu Fahrzeug variiert und es ist die Verantwortung des Laders, um zu sehen, dass die Lastverteilung korrekt ist und das Fahrzeug nicht überlastet ist. Dieses Dokument soll allen Personen, die am Transport von Produktbehältern der Klasse 2 beteiligt sind, Leitlinien zu Systemen und Methoden geben, die derzeit in der Industriegaseindustrie eingesetzt werden. Der Transport von Behältern in Personenkraftwagen und Lieferwagen ist ausgeschlossen (siehe EIGA Safety Leaflet SL 03, Safe transport of gases). 4. Alle Lieferanten und Auftragnehmer zur Anwendung sicherer Ladepraktiken verpflichten. Die Vertragsbedingungen für alle Unternehmen sollten ein Programm enthalten, das der Gefahr einer sicheren Sicherung und Entladung von Materialien entgegengeht. Lieferanten und Auftragnehmer müssen im Einklang mit dem Straßenverkehrsgesetz arbeiten, und dazu gehört auch die verantwortungsvolle Ladungssicherung.

1. Arbeitnehmer, die mit dem Be- und Entladen von Anhängern befasst sind, werden geschult und auf Gefahren aufmerksam gemacht. Zu den AZ-Lizenzanforderungen gehört die Fähigkeit des Fahrers, sicherzustellen, dass Fracht und Güter sicher verladen und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften gesichert werden. Lastenverluste können zu schweren Unfällen führen. Folglich muss die Gasindustrie den Versendern Informationen über die Anforderungen zur Verfügung stellen, die für den sicheren Transport einzelner Gasflaschen, Bündel und Paletten von Gasflaschen und kryogenen Behältern erforderlich sind. (kollektiv als «Behälter» bezeichnet) Zu keinem Zeitpunkt sollte ein Arbeiter oder Zuschauer einer unsicheren Last ausgesetzt sein. Unternehmen benötigen ein sicheres Be- und Entladeprogramm. Das Programm sollte mindestens Folgendes enthalten: 7.

Führen Sie ein Vorfallprotokoll und folgen Sie mit Mitarbeitern und Auftragnehmern. Führen Sie proaktiv Audits oder Inspektionen der Containerbedingungen durch, sobald sie am Arbeitsbereich ankommen. Überprüfen Sie die Lasten, Anhänger sowie das Be- und Entladen visuell. Zu keinem Zeitpunkt sollte ein Arbeiter oder Zuschauer einer unsicheren Last ausgesetzt sein. In Abschnitt 363/04 «Ladungssicherheit» des Straßenverkehrsgesetzes heißt es, dass Nutzfahrzeuge über die richtigen Abschaltungen verfügen müssen, um ihre Ladungen zu sichern, und dass «wenn sich die Ladung im Transit verschieben kann, die Ladung so blockiert, zurückgehalten oder in einer Weise eingedämmt werden muss, dass sie sich nicht verschiebt…» Wer sich eingehender mit diesem Thema befassen möchte, sollte sich an die entsprechende Literatur wenden. Dieses Dokument behandelt die Ladungssicherung einzelner Gasflaschen, Bündel, Paletten von Gasflaschen, Drucktrommeln, kryogenen Behältern und kleinen Tankcontainern, die nicht dauerhaft mit dem Fahrzeug verbunden sind.

Comments are closed.