Sin categoría

Schnittmuster für a linien rock

Eine Linie, die in regelmäßigen Abständen scharfe Wendungen durchmacht und z-Shapes erstellt. Diese Linie ist sehr prominent und kann eine Illusion von Größe schaffen. Es kann auch ein Gefühl der Dringlichkeit oder Verwirrung kreativ machen, wenn die Verwendung dieser Linien nicht auf Mäßigung beschränkt ist. Dünne Linien sehen zart, zerbrechlich und leicht aus Viele Schnittmuster haben Punkte in verschiedenen Größen sowie Dreiecke oder Quadrate. Diese finden sich auf der eigentlichen Nählinie, im Gegensatz zur Schneidkante des Musterstücks. Diese Punkte sind da, um mit ihrem äquivalenten Punkt auf einem anderen Stück zu entsprechen und Ihre Konstruktion zu führen. Dicke Linien zeigen schwere an; es kann auch betonen, einen Teil des Kleidungsstücks und ziehen sie den Blick auf diesen Bereich. Design-Ideen für Outdoor-Scoring:Zusätzlich sind gepunktete Terrassen, Pooldecks oder Einfahrten in der Regel erschwinglicher als Natursteinpflaster oder gestanzter Beton und sind besonders beliebt bei Hausbesitzern, die bestehende Flächen aufwerten möchten. Grid-Muster sind auch im Freien üblich, aber es gibt auch eine Vielzahl von anderen beliebten Mustern. Scoring wird oft verwendet, um Beton-Pool-Decks zu transformieren, beide Beispiele über Feature-Grid-Muster, aber mit ein wenig eine Wendung. Das Pooldeck auf der linken Seite hat Akzentquadrate, die an bestimmten Stellen, an denen die Gitterlinien aufeinandertreffen, eine dunklere Farbe aufweisen, während das Aufderdeck auf der rechten Seite ein typisches Rasterdesign hat, aber auf dem gebeizten und strukturierten Beton. Nahtlos gestempelt Beton mit PartiturLinien ist eine ausgezeichnete Option, wenn Sie neuen Beton gegossen haben. Spirallinien kreisförmige Linien mit einem Brennpunkt und führen das Auge zu ihm.

Diese Linien haben eine verführerische Bewegung zu ihnen – sie sind feminin und sehr auffällig. Sie werden in der Regel als dekoratives Element hinzugefügt. Sie können die Illusion von Größe geben. Vor dem Aufkommen von Tunnelbohrmaschinen (TBM) war das Bohren und Strahlen die einzige wirtschaftliche Möglichkeit, lange Tunnel durch hartgestein zu graben, wo das Graben nicht möglich ist. Noch heute wird die Methode beim Bau von Tunneln eingesetzt, etwa beim Bau des Lötschberg-Basistunnels. Die Entscheidung, ob ein Tunnel mit einem TBM oder mit einer Bohr- und Sprengmethode erstellt werden soll, umfasst eine Reihe von Faktoren. Die Tunnellänge ist ein zentrales Problem, das angegangen werden muss, da große TbMs für einen Felstunnel hohe Kapitalkosten verursachen, aber weil sie in der Regel schneller sind als ein Bohr- und Sprengtunnel, ist der Preis pro Meter Tunnel niedriger. [2] Dies bedeutet, dass kürzere Tunnel tendenziell weniger wirtschaftlich mit einem TBM gebaut werden und daher in der Regel durch Bohren und Sprengen gebaut werden. Die Bewirtschaftung der Bodenbedingungen kann sich auch erheblich auf die Wahl mit unterschiedlichen Methoden auswirken, die für unterschiedliche Gefahren im Boden geeignet sind. Runde (U) Ausschnitte, Kreis saumlinien, runde Taschen. All dies betont Rundheit, so dass, wenn der Effekt gesucht wird, Schlankheit ist, diese auf den Bereichen vermieden werden sollen, wo Sie das wünschen.

Ein früher großer Einsatz von Sprengungen zur Entfernung von Gestein erfolgte 1843, als der britische Bauingenieur William Cubitt 18.000 lbs Schießpulver einsetzte, um eine 400 Fuß hohe Kreideklippe in der Nähe von Dover als Teil des Baus der South Eastern Railway zu entfernen. Etwa 400.000 Kubikmeter Kreide wurden in einer Übung verdrängt, die dem Unternehmen schätzungsweise sechs Monate Zeit und 7.000 US-Dollar an Kosten sparte. [4] Sie finden diese Linien in Stoffmustern, Stoffblumen, Stickereien und anderen Verzierungen In diesem Bohrmuster werden Löcher zunächst in einem Winkel zum Gesicht in einer gleichmäßigen Keilbildung für den ersten Schnitt der Sprengsequenz gebohrt.

Comments are closed.